CSEPEL 100/48, 98 cm³, 1948

CSEPEL 100/48, 98 cm³, 1948

Das Team von Aurél und Jenő Jurek hatte eine langfristig erfolgreiche Konstruktion ins Leben gerufen, den Typ CSEPEL 100, den sie in den Jahren 1947-48 konstruiert hatten.
Die technischen Lösungen, die bei den modernen Kleinkrafträdern ihrer Zeit angewendet wurden, sind keine Kopien ausländischer Modelle. Die technischen Details waren in vielerlei Hinsicht deutlich besser als die Eigenschaften des früheren Modells „CSEPEL TOUR“. Neuer Zylinder, neues Kurbelgehäuse, besserer Motoreinbau, fußbetätigtes Dreigang-Getriebe, günstiges ästhetisches Aussehen. Mit der Motorleistung von mehr als 3 PS konnte eine Geschwindigkeit von 75 km/h erreicht werden..
Der zuverlässige Betrieb wurde nicht nur dank der günstigen Marktakzeptanz, sondern auch durch zahlreiche erfolgreiche Rennergebnisse bewiesen.

Fotó: Maróti József
Fotó: Maróti József