PANNI Zwergmoped, 49 cm³, 1961

PANNI Zwergmoped, 49 cm³, 1961

Das einsitzige Moped mit 20“-Rädern und formvollendeten Abdeckblechen war als Schwester des BERVA Mopeds enwickelt und gebaut worden. Es hatte natürlich keinen Pedalantrieb, der Motor konnte durch einen handbetätigten Hebel angelassen werden. Der 1,5 PS starke Motor unterschied sich nur in dieser Hinsicht von dem Zweigang-Motor des BERVA-Modells.
Die Gangschaltung  erfolgte mittels Bowdenzügen. Das Zwergmoped PANNI wurde in der Csepeler Fahrradfabrik konstruiert und gebaut, aber aus industrieorganisatorischer Erwägung wurde ab 1960 auch das PANNI in der Armaturenfabrik von Eger – wie auch das BERVA – angefertigt. Die gesamte Produktionsmenge erreichte keine 20.000 Exemplare.

Fotó: Maróti József
Fotó: Maróti József